Die D1 konnte die ersten beiden Spiele in der Kreisliga für sich enscheiden. Sowohl gegen Bargteheide I, als auch gegen Trittau I holten wir jeweils 3 Punkte...ein sehr positiver Start für unsere Kids.

Die D2  hingegen muss auf ihre ersten 3 Punkte in der Kreisklasse C noch warten. Gegen Eichede III reichte es leider nicht für einen Sieg. Am Ende hatte Eichede die bessere Kondition und mehr Ideen.

Am Sonntag geht es für die D1 um 09.45 Uhr im Waldstadion gegen Bargfeld weiter, während die die D2 erst am Montag, um 17.30 Uhr in Schmalenbek auf dem Platz steht.

Die D1 hatte gestern im Achtelfinale der Pokalrunde den Rümpeler SV zu Gast.

Unsere Jungs begannen unkonzentriert und kassierten entsprechend bereits in den ersten Minuten den verdienten Gegentreffer.

Der war offensichtlich notwendig, um wach zu werden, denn anschließend wurde es spielerisch zunehmend besser. Die Jungs fanden immer besser ins Spiel und erarbeiteteten sich ihre Torchancen.

Am Ende konnten wir das Spiel 10:1 gewinnen und sind damit dem Ziel Finale ein Stück näher gekommen.

Allerdings spiegelt das Ergebnis nicht das Stärkeverhältnis beider Teams wieder. Auch Rümpel hat ein starkes Spiel gezeigt, sich gute Torchancen erarbeitet....am Ende hatte fehlte ihnen das ein oder andere Mal das Glück, unser Tor wurde mehr als einmal nur knapp verfehlt.

Insofern freuen wir uns über den Sieg und haben gleichzeitig deutlich gezeigt bekommen, an welchen Defiziten wir noch arbeiten müssen.

Im Viertelfinale Ende März wartet nun der TSV Bargteheide, gegen welchen wir auch am Sonntag in der Kreisliga ran müssen. Das Spiel beginnt um 09.45 Uhr im Waldstadion.

Unsere D2 empfängt bereits am Samstag, 11.30 Uhr, den SV Eichede III auf unserem Platz in Grönwohld.

Die D1 musste in ihrem 4.Spiel der Qualirunde ihre erste Niederlage einstecken. Gegen den SSC Hagen Ahrensburg kamen wir nicht über ein 3:2 hinaus.

Es war ein verdienter Sieg für Hagen, die uns gerade in ersten 20. Minuten in vielen Spielphasen überlegen waren.

Der letzte Spieltag der Qualirunde ist nun vorbei.

Während sich die D2 mit einer 0:1 Niederlage gegen Schmalenbek in die lange Spielause geht, konnte die D1 im Qualispiel gegen den VfL Tremsbüttel nochmal drei Punkte mit nach Hause nehmen. Spielerisch allerdings kein schönes Spiel, da war noch deutlich Luft nach oben.

Die D2 kann sich jetzt in die Herbstpause verabschieden, während die D1 am Mittwoch, den 02.10.19 noch einmal im Pokalspiel gegen Rümpel antreten muss. Das Spiel startet um 17.30 Uhr auf unserem Rasen in Grönwohld.

Auch im 3.Spiel der Qualirunde konnte die D1 im Spiel gegen Oldesloe die drei Punkte auf ihr Konto verbuchen und gegen den VfL Oldesloe 6:0 gewinnen.

Hauptsponsor 1. Herren

Anmeldung