Am zweiten Spieltag kam der SV Pölitz nach Lütjensee. Nach einem extrem schlechten Start und zwei geschenken der Abwehr stand es nach den ersten 10 Minuten schon 2:0 für den SV Pölitz. Danach kam die FSG Südstormarn besser ins Spiel und kam auch zu viel versprechenden Abschlüssen allerdings ohne Torerfolg.

So konnte man das 2:0 dann auch bis zur Halbzeit halten. Hier verpasste man wieder den Beginn und fing somit gleich das 3:0. Das spiel war in der zweiten Hälfte wurde dann leider deutlich unsauberer von beiden Mannschaften gespielt und der SV Pölitz setzte sich durch seine Körperliche Überlegeneheit drei weitere Male erfolgreich durch. Am Ende konnte Caspar noch zum 6:1 verkürzen aber die Niederlage konnte nicht mehr verhindert werden.

In der Woche stand dann das Kreispokal-Viertelfinale an, gegen die JSG Sachsenwald. In diesem Spiel hoffte natürlich der Trainer Martin Thormann, dass sich die Mannschaft etwas freispielen kann um wieder mit mehr Mut in die Punktspiele zu gehen. Dies gelang auch auf Ganzer Linie. Schnell konnte die FSG auf dem Platz für deutliche Verhältnisse sorgen und ging mit einem Hochverdienten 7:1 in die Halbzeit. (Tore: Cooper 2, Philipp 1, Jonas 1, Hans 2, Luis 1). In der zweiten Hälfte kam die FSG dann etwas schwerfälliger ins Spiel zurück und die Mannschaft vom Sachsenwald konnte mit 2 Toren verkürzen ehe die FSG dann wieder aufdrehte und durch die Tore von Hans 2, Caspar 4 und Dessi 2 zum 15:3 Endstand stellen konnte.

Am dritten Spieltag dann die Spieltgemeinschaft Südkreis nach Lütjensee. Hoch motiviert nach dem Pokalspiel konnte die FSG mit einer guten Spielerischen Leistung durchaus mithalten und oder sogar das Spiel bestimmen. Gefährlich wurde es immer, wenn Südkreis seine älteren Spieler einsetzte und in Szene setzte. So ging der Gastgeben dann auch mit 1:0 vorsprung in dei Halbzeit. Die FSG-Spieler haben aber gemerkt, dass hier heute etwas möglich war spielten nach der Halbzeit deutlich besser und kamen zu weiteren chancen. In der 60min. konnte dann ein schöner Angriff erfolgreich von Dominik zum 1:1 abgeschlossen werden. Nur drei Minuten später landete der Ball wieder im Tor durch einen Fernschuss von Cooper und es stand 2:1 für die FSG Südstormarn aber diese Freude hielt nicht lange, da die kicker vom Südkreis ebenfalls durch einen Fernschuss auf 2:2 stellen konnten. Dies war dann auch das Endergebnis. Damit hatte die FSG den ersten Punkt geholt und war damit auch zufrieden. Der Trainer Martin Thormann machte nochmal deutlich, dass es eine schwere Saison wird mit C-Jugendspielern in der B-Jugend und deswegen ist dies ein guter Schritt gewesen.

Der vierte Spieltag führte die FSG nach Henstedt-Ulzburg zur zweiten Mannschaft der B-Jugend. Die FSG Südstormarn war von Beginn an dar und konnte durch eine sehr gute Abwehrleistung Henstedt-Ulzburg vom Tor vernahlten und selber ein paar Nadelstiche setzen, so hatten Jonas und Hans chancen um auf 1:0 zu stellen aber es ging mit einem 0:0 in die Halbzeit. Auf der Seite der FSG konnte man damit sehr gut leben. merkte aber auch hier ist wieder Mal mehr drinnen. Nach der Halbzeit mußte die FSG vertzungbedingt um stellen, damit wurde der Druck von Henstedt-Ulzburg stärker. Aber die Abwehr hielt stand. Durch zwei super rausgespielte Angriffe einmal über Dominik und einmal über Luis konnte man Hans freispielen aber leider stand einmal der Pfosten im Weg und einmal ging der Ball knapp am Tor vorbei. Zu diesem Zeitpunkt hätte man also in Führung gehen müssen. Ab der 60min. ging dann die Konzentration in der Abwehr etwas verloren und Henstedt ging in 5 Minuten mit 2:0 in Führung. Die FSG versuchte alles aber nun klappte beim Gastgeber alles und am Ende ging das Spielt etwas zu Hoch mit 4:0 aus.

Die FSG geht nun in die Herbstferien Pause und hat aber trotz deutlichen Ergebnissen gemerkt, dass sie in der Liga durch aus mithalten kann und evtl. auch den einen oder anderen ärgern könnte, wenn die Jungs motiviert bleiben und weiterhin mit soviel Spass dabei bleiben.

 

 

 

Hauptsponsor 1. Herren

Anmeldung

Unsere Partner der Saison 2019/20:

Teamsport Basti
CSN Partner
Tischlerei Burmeister
Schäferbach GmbH
Roadmaster
Go to Top

© 2019 FSG Südstormarn e.V.
Datenschutzerklärung